Redakteur

Eine Auswahl von durch uns redaktionell betreuten Webseiten, die Inhalte werden durch uns eingepflegt, Sie liefern lediglich die Medien und brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Dieser Dienst beinhaltet sämtliche Leistungen der Security Option.

Idas Welt
Mai 2005 Ein Beispiel eines privaten Blogs einer lokalen Künstlerin. Auch hier kommt wieder WordPress zum Einsatz und zeigt seine Wandelbarkeit. Im Hintergrund läuft stets dieselbe Software, mit denselben Funktionen.
Blankenlocher Hardtwaldhexen e.V.
Mär 2007 Webseite des Karnevalvereins "Blankenlocher Hardtwaldhexen e.V.". Das Webdesign zeigt Tageszeitabhängig verschiedene Hintergründe mit Sonnen- bzw. Mondauf- und untergänge. Im Webspace integriert ist auch ein Forum.
Illzach.de
Apr 2007 In Illzach im Französischen Elsaß findet seit ca. 30 Jahren jedes Jahr über Pfingsten für 3 Tage ein Funcar-Treffen statt. Außer klassischen Amerikanischen Oldtimern werden auch getunte Fahrzeuge aller Altersklassen sowie Motorräder ausgestellt. Diese Webseite wird von Karlsruhern, welche sich seit mittlerweile 20 Jahren dort einfinden, und selbst einige der dort ausgestellten Fahrzeuge besitzen, betrieben.
Ravenblack CityWiki
Jun 2008 Zweisprachiges Wiki für die Community des ältesten Browser-basierten Vampir-Rollenspiels im Internet. Als Software kommen zwei zusammengeschaltete MediaWiki Installationen zum Einsatz. Das Wiki wird täglich erweitert und erfreut sich seit dem Start ständig zunehmender Benutzer sowie Artikel. Die Finanzierung läuft ausschliesslich über Spenden aus aller Welt und trägt sich selbst. Die Integration von Paypal wurde von uns installiert und getestet.
piratE'workS
Jan 2010 Beispiel für die Gestaltung eines Hobby Blogs, welches als Thema das Bemalen von Miniaturen hat. Wieder tritt WordPress in Aktion, wieder zeigt es ein anderes Gesicht. Die Seite ist bereits seit 2001 erreichbar, wurde aber Anfang 2010 komplett neugestaltet und dient nun einem neuen Zweck. War doch die ursprüngliche WordPress Instanz nur als reine Informations-Plattform für "Treibgut aus dem Zwischennetz" ausgelegt.